In Deutschland gibt es inzwischen bundesweit mehr als 947 Tafeln (Stand: Dezember 2019).

Über 265.000 Tonnen Lebensmittel werden von den Tafeln jährlich an Bedürftige verteilt. Pro Tag werden 1,65 Millionen Menschen von den Tafeln mit Lebensmitteln versorgt.

Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage und der je nach Definition zehn bis zwölf Millionen Armen im Land besteht ein großer und wachsender Bedarf an Tafelleistungen.

Die Tafel Dieburg versorgt werktäglich zwischen 80-120 Familien mit Lebensmitteln.

Seit Beginn der Tafel Dieburg e.V. im Jahre 2006 sind bei uns insgesamt ca. 3.500 Personen als Kunden registriert worden. Zum 31.12.2019 waren 383 Haushalte bezugsberechtigt. Darin leben 654 Erwachsene und 459 Kinder. Diese Haushalte können in der Woche dreimal (Einzelpersonen) bzw. viermal (Familien) Lebensmittel beziehen.

Stand: 31.12.2019