Merck Spenden-Pate Dr. Timo Hoffart (Head of Quality Control) überreicht eine Spende von 2.400,- Euro an Wolfgang Blaseck (Vorsitzender Tafel Dieburg e.V.) (v.r.n.l).

Es sind kleine Beträge für den Einzelnen, in der Summe aber sind sie eine große Hilfe, die viel bewegen kann: Seit nunmehr 31 Jahren spenden viele tausend Mitarbeiter und Rentner der Firma Merck die Cent- oder Euro-Beträge hinter dem Komma ihrer monatlichen Entgeltabrechnung für den guten Zweck. Das Unternehmen verdoppelt diesen Betrag dann noch. Inzwischen sind so mehr als 1,3 Millionen Euro für 350 Organisationen zusammengekommen.

Dank der Unterstützung von Merck kann sich die Tafel Dieburg e.V. dieses Jahr über eine Spende in Höhe von 2.400,- Euro freuen, die im Rahmen einer Feierstunde von Spenden-Paten aus der Merck-Belegschaft überreicht wurde.